Horde Webmail

files/joel-webdesign/artikelbilder/horde-color.gifDer IMP Webmail-Client von Horde ist eine Open-Source Anwendung, die auf PHP und dem Horde Framework basiert. Er unterstützt Webmail für IMAP und POP3 Konten.

Mit dem Webmail-Client von Horde können neben der Verwaltung von E-Mails auch Adressen verwaltet und Kalenderfunktionen genutzt werden. Die Funktionen, die Horde bereit stellt, sind kategorisiert in

  • Webmail,
  • Organisieren,
  • Mein Konto,
  • Kalender und
  • Einstellungen.

Die Startseite in Horde kann mit individuellen Widgets belegt werden. Widgets sind hier z.B. eine Zusammenfassung von Notizen, die Anzeige der aktuellen Zeit, Sonnenauf- und untergang, das Wetter, Mondphasen und vieles mehr. Die Startseite stellt sich so als Dashboard mit den wichtigsten Informationen dar.

Webmail

Unter Webmail erscheint eine Liste der empfangenen E-Mails mit Nr., Datum, Von, Betreff und Größe der Mail. Natürlich lassen sich die E-Mails sortieren durch einfaches Klicken auf die jeweiligen Bergriffe in der Kopfzeile der Auflistung. Also Sortierung nach Nr., Datum, Von, Betreff oder Größe. Neben den vorgegebenen Verzeichnissen für E-Mails können eigene Verzeichnisse/Ordner angelegt werden. Zudem verfügt Webmail in Horde auch über Filterregeln, eine Positiv- und eine Ausschlussliste, ähnlich wie die Whitelist und Blacklist bei GMX. Damit kann SPAM gefiltert werden.

Organisieren

Unter Organisieren befinden sich das Adressbuch und die Notizen. Es besteht die Möglichkeit mehrere Adressbücher anzulegen, Listen zu erstellen und Kontakte hinzuzufügen. Mit der Import und Exportfunktion können sehr Adressdaten gesichert und wiederhergestellt werden oder aus anderen Programmen wie Outlook übernommen werden.

Links: